Partnerschaftsverein Melsungen e. V.

Aktuelles / Neuigkeiten
Bad Liebenstein
Bad Liebenstein Bilder
Bad Liebenstein Berichte
Bad Liebenstein Termine
Bad Liebenstein Presseberichte
Städtepartnerschaftsjubiläum Bad Liebenstein
Dreux
Dreux Bilder
Dreux Berichte
Dreux Presseberichte
Städtepartnerschaftsjubiläum Dreux
Evesham
Evesham Bilder
Evesham Berichte
Evesham Presseberichte
Koudougou / Burkina Faso
Koudougou Länderinformationen
Koudougou Schulsystem
Koudougou Kinderpatenschaften
Koudougou Union Chrétienne Médicale et Para-Médicale
Koudougou Bilder
Koudougou Berichte
Koudougou Presseberichte
Todi
Todi Berichte
Todi Presseberichte
Pater Bernardino
Städtepartnerschaftsjubiläum Todi
Städtepartnerschaftsverein Melsungen e. V.
Veröffentlichungen Städtepartnerschaftsverein Melsungen e. V.
Bilder Städtepartnerschaftsverein Melsungen e. V.
Presseberichte Städtepartnerschaftsverein Melsungen e. V.
Jahreshauptversammlung Städtepartnerschaftsverein Melsungen e. V.
Kontakt / Impressum Städtepartnerschaftsverein Melsungen e. V.
In ehrenvollem Gedenken
Microsoft Skydrive

Presseberichte


Jahreshauptversammlung Städtepartnerschaftsverein Melsungen 2015 HNA Bericht 18.04.2015



Jahreshauptversammlung 2014 Städtepartnerschaftsverein Melsungen








Heinrich Tollhopf starb mit 79 Jahren

HNA 24.03.2012 - Im Herbst geht es nach Dreux - Partnerschaftsverein zog Jahresbilanz - Bigband spielte in Dreux



HNA 23.03.2012 - Im Herbst geht es nach Dreux - Partnerschaftsverein zog Jahresbilanz



HNA 16.11.2011 Die Partner auf einen Blick Melsungen Städtepartnerschaft



Presseinfo 9. November 2011

Netzwerk über Grenzen und Kontinente
Neue Tafel des Städtepartnerschaftsvereins im Heimatmuseum

Nicht erst seit Facebook ist "Networking" in. Der Städtepartnerschaftsverein Melsungen betreibt es bereits seit 1966 mit Dreux (Frankreich). Aus dieser Verbindung entstanden weitere Partnerschaften nach Evesham (Großbritannien), Todi (Italien), Koudougou (Burkina Faso) und Bad Liebenstein (Thüringen). Eine neue Tafel im Heimatmuseum Melsungen zeigt das Netzwerk der Freundschaft über Länder und Kontinente.

Auf einer Landkarte sind die Partnerstädte miteinander verbunden. Mit dem Jahr der Verschwisterung und einem kurzen Text erhält der Besucher weitere Informationen zu den Städten. "So wird das Netzwerk sehr schön visualisiert", sagt Emmanuel Goujard, Vorsitzender des Vereins. "Die Karte macht besonders deutlich, dass trotz der zum Teil sehr weiten Entfernungen, Partnerschaften möglich sind“.
Die neuen Kommunikationsmittel erleichtern die Verbindungen zu pflegen. Wichtigstes Anliegen bleibt jedoch die persönliche Begegnung: E-Mail, Facebook, Skype und Co können sie nicht ersetzen. Dabei spielten der Schüleraustausch und Praktika in Betrieben der Partnerstädte eine besondere Rolle.
Die Tafel kann während der Öffnungszeiten des Heimatmuseums, Samstag und Sonntag 15 - 17 Uhr, besichtigt werden. Für die Umsetzung in dieser beeindruckenden Form bedankte sich Emmanuel Goujard bei Vorstandsmitglied Oliver Engl.
Kontakt: www.partnerschaftsverein-melsungen.de



Die neue Tafel des Städtepartnerschaftsverein Melsungen
mit von links Emmanuel Goujard und Oliver Engl







Bitte auf den Bericht klicken zum Vergrößern

HNA Bericht 03.05.2010

HNA Bericht 30.04.2010

HNA Bericht 30.04.2010


HNA Bericht vom 20.03.2010











Allgemeines