Partnerschaftsverein Melsungen e. V.

Aktuelles / Neuigkeiten
Bad Liebenstein
Bad Liebenstein Bilder
Bad Liebenstein Berichte
Bad Liebenstein Termine
Bad Liebenstein Presseberichte
Städtepartnerschaftsjubiläum Bad Liebenstein
Dreux
Dreux Bilder
Dreux Berichte
Dreux Presseberichte
Städtepartnerschaftsjubiläum Dreux
Evesham
Evesham Bilder
Evesham Berichte
Evesham Presseberichte
Koudougou / Burkina Faso
Koudougou Länderinformationen
Koudougou Schulsystem
Koudougou Kinderpatenschaften
Koudougou Union Chrétienne Médicale et Para-Médicale
Koudougou Bilder
Koudougou Berichte
Koudougou Presseberichte
Todi
Todi Berichte
Todi Presseberichte
Pater Bernardino
Städtepartnerschaftsjubiläum Todi
Städtepartnerschaftsverein Melsungen e. V.
Veröffentlichungen Städtepartnerschaftsverein Melsungen e. V.
Bilder Städtepartnerschaftsverein Melsungen e. V.
Presseberichte Städtepartnerschaftsverein Melsungen e. V.
Jahreshauptversammlung Städtepartnerschaftsverein Melsungen e. V.
Kontakt / Impressum Städtepartnerschaftsverein Melsungen e. V.
In ehrenvollem Gedenken
Microsoft Skydrive

Koudougou / Burkina Faso

Plan Koudougou / Burkina Faso

Afrika hat eigene Gesetze und Maßstäbe

Unsere Vorstellungen von Zeit, Lebensart, Kultur, Moral lassen sich auf afrikanische Verhältnisse nicht übertragen.

Alle Errungenschaften unseres europäischen "zivilisierten" Lebens reduzieren sich unter den extremen Bedingungen, unter denen die Menschen hier leben, auf die Grundbedürfnisse.

Dem Besucher, der bereit ist, sämtliche europäischen Maßstäbe über Bord zu werfen, eröffnet sich trotz der großen materiellen Armut der Menschen eine faszinierende Welt voller intensiver Farben, mitreißender Rhythmen, von Offenheit, Geselligkeit und Gastfreundschaft.



Burkina Faso heißt "das Land der aufrichtigen Menschen"

Koudougou ist die drittgrößte Stadt von Burkina Faso in Westafrika und hat ca. 132.000 Einwohner (2003). Die Stadt liegt 100 km westlich der Hauptstadt Ouagadougou. Burkina Faso zählt zu den ärmsten Ländern der Welt.

Ca. 60% der Bevölkerung leben unterhalb der Armutsgrenze von 1 US $ je Tag. Der Anteil der Bevölkerung mit Schulausbildung liegt bei ca. 29%. Die Lebenserwartung liegt bei 45,8 Jahren, im Vergleich Deutschland 78 Jahre. Dies ist bedingt durch die hohe Sterberate der Kinder unter 5 Jahren, die bei 197 von 1000 liegt.

Die Region von Koudougou liegt auf einem Plateau. Es gibt keine Berge, alles ist flaches Land ähnlich der Savanne. Geprägt wird das Bild von der roten Erde, deren Staub bei Wind alles in einem rotbraunen Nebel verschwinden lässt.



In Koudougou gibt es nur 2 Straßen die wenige Kilometer geteert sind. Alle anderen Strassen bestehen aus festgefahrener Erde und Staub. Während der Regenzeit gibt es dann natürlich Probleme. Manche Häuser, die abseits liegen, sind dann nur schwer erreichbar. Kleine Dörfer in der Savanne sind dann zeitweise von der Außenwelt abgeschnitten. Zur Hauptstadt Ouagadougou gibt es gute Busverbindungen, die mehrfach täglich angeboten werden. Einen exakten Fahrplan gibt es aber nicht. Gefahren wird, wenn der Bus voll ist mit Fahrgästen. Das Gepäck wird bei Bedarf auch auf dem Dach des Busses transportiert. Dort werden auch Mopeds, Fahrräder und nicht selten Ziegen, Schafe und Hühner festgebunden um die 2-stündige Fahrt gut zu überstehen.
Die einzigste Bahnlinie des Landes geht auch durch Koudougou. Hauptsächlich werden Handelsgüter transportiert. Die Strecke führt von der Hauptstadt Ouagadougou bis Abidjan in der Elfenbeinküste.



Stadtbild Koudougou

In Koudougou selbst findet das Leben praktisch auf der Strasse statt. An den Hauptstrassen reiht sich ein kleines Geschäft an das andere. Aus Wellblech sind kleine Verkaufsstände aufgebaut, oder Handwerker verrichten dort ihre Arbeit. Verkauft wird alles mögliche, angefangen bei Fahrrädern, Mopeds, Kleingeräten, Töpfen, Eimern und allem Nützlichen für den Haushalt. Werkzeuge neben Geräten für den Landbau, Bücher und Schreibwaren werden ebenfalls angeboten. Dazwischen werden Stoffe verkauft und möglichst gleich nach Maß fertig genäht zu den farbenfrohen Kleidern oder Anzügen. Möbel werden direkt an der Strasse hergestellt und verkauft. Mädchen und Frauen tragen große Schüsseln mit Obst und Gemüse auf dem Kopf um die Waren zu verkaufen. Zwischen dem Hämmern der Handwerker dröhnt laute Musik aus riesigen Lautsprechern.
Der Verkehr auf den Strassen sieht im ersten Augenblick sehr chaotisch aus. Neben Pkws und Lkws gibt es unzählige Mopeds und Fahrräder, dazwischen Fußgänger und Eselskarren mit den unterschiedlichsten Ladungen. Zu diesem Gewirr gesellen sich dann noch die Tiere, die auch im Freien den Tag verbringen. Darunter sind Ziegen, Schafe, Schweine, Hühner und Hunde. Ein wahrlich abenteuerliches Durcheinander.






Kinderpatenschaften Koudougou

Koudougou / Burkina Faso