Dreux – ein Portrait

Aus der kleinen gallischen Stadt Dreux entwickelte sich bis heute eine kulturell sehenswerte Provinzstadt. Eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten ist die Chapelle Royale de Dreux. Dort sind unter anderem verschiedene Mitglieder der französischen Königsfamilie bestattet.

Lohnend ist auch ein Besuch der katholischen Pfarrkirche St. Pierre, die im 13. Jahrhundert im gotischen Stil erbaut und im 17. Jahrhundert mit Bleiglasfenstern im Renaissance Stil fertiggestellt wurde.

In der Innenstadt befindet sich das Wahrzeichen der Stadt, der Stadtturm „Le Beffroi“, mit dem Glockenturm, der im 1. Drittel des 16. Jahrhunderts als Rathaus errichtet wurde. Später wurden hier das Stadtarchiv und die Bibliothek der Stadt untergebracht. Besonders schön erstrahlt „Le Beffroi“ abends in mehrfarbiger Beleuchtung.

Gesäumt von Waldwegen lädt Dreux zu Spaziergängen ein und ist auch bei Radfahrern und Reitern beliebt. In der Altstadt mit ihrer schönen Fußgängerzone lässt es sich sehr gut bummeln.

http://www.dreux.com/

Meilensteine der Partnerstadt

Gegründet wurde der Partnerschaftsverein 1966 vom Melsunger Heinrich Tollhopf. Während seines Studiums in Dijon lernte Tollhopf seinen Studienkameraden Jean Poing aus Dreux kennen. Aus dieser Freundschaft wuchs die Idee einer Städtepartnerschaft zwischen Melsungen und Dreux, die heute seit über 50 Jahren besteht.

Ein besonderes Ereignis war die 10-jährige Jubiläumsfeier in Melsungen. Zu Besuch kamen 1.000 Gäste aus Dreux – und das mit einem Sonderzug nach Melsungen. Gastfamilien empfingen sie bei uns in Melsungen herzlich. Und auch nach 20 Jahren Verschwisterung besuchten noch knapp 500 Gäste aus Dreux ihre Familien.

Mitte der 70-iger Jahre gab es einen lebhaften Schüleraustausch zwischen den Schulen Melsungen und Dreux.

Das letzte Jubiläum wurde 2016 zum 50-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft gefeiert. Wie auch bei den vorherigen Jubiläen konnten wir zum Jubiläum die Städtebeauftragten der übrigen Partnergemeinden Koudougou, Todi, Evesham und Bad Liebenstein begrüßen. Rückblickend auf 50 Jahre wurden 2016 in der Stadthalle in einem festlichen Rahmen alte Filme und Fotos gezeigt, um die Zeit Revue passieren zu lassen. Zum Abschluss präsentierten sich die Partnerstädte im Festumzug anlässlich des Heimatfestes.

Claudia Potzkai

Städtebeauftragte für Dreux

05661 923720


Mein Name ist Claudia Potzkai. Ich bin 50 Jahre alt und wohne mit meinem Mann und meinen zwei Söhnen seit 2004 in Schwarzenberg. Zum Partnerschaftsverein kam ich durch das Jubiläum 2016, als wir ganz spontan eine Familie aus Dreux aufgenommen haben. Später hat der heutige 1. Vorsitzende Philip Orlik mich für die Mitarbeit im Partnerschaftsverein gewinnen können. Da ich schon als Schülerin gerne an Schüleraustauschen nach Dreux, Todi, Cheddar und Toledo/Ohio teilgenommen habe, wünsche ich mir, dass solche Städtepartnerschaften und Schüleraustausche weitergeführt werden. Diese Überzeugung lebe ich selbst mit meiner eigenen Familie: Mit meiner Gastfamilie in Toledo/Ohio haben wir bereits seit 32 Jahren Kontakt und besuchen uns regelmäßig. Seit 2016 haben wir auch guten Kontakt zu unserer Gastfamilie in Dreux.
Sie wollen mich gerne bei der Arbeit rund um Dreux unterstützen oder haben gute Ideen? Ich freue mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme!

Claudia Möller

Städtebeauftragte für Dreux


Mein Name ist Claudia Möller und ich bin 49 Jahre alt. Ich wohne mit meiner Familie seit 2005 im Melsunger Ortsteil Schwarzenberg. In meiner Freizeit treibe ich Sport und lese gerne und viel. Zu der Mitarbeit im Partnerschaftsverein kam ich durch ein Gespräch mit Philip Orlik und Claudia Potzkai. Da ich persönliche Erfahrung mit Städtepartnerschaft habe (meine Eltern sind seit über 45 Jahren mit einer belgischen Familie „verschwistert“ und ich habe als Jugendliche am französischen Schüleraustausch teilgenommen, fand ich eine Mitarbeit in einem solchen Verein als Sonder-Städtebeauftragte sehr interessant. Wir brauchen jede Menge Unterstützung, um die Partnerschaft weiter mit Leben zu füllen.
In diesem Sinne: Kontakt aufnehmen und sich uns anschließen.

Aktuelle Nachrichten rund um Dreux

2. Mai 2016
50 Jahre Jubiläum zwischen Dreux und Melsungen

Dreux und Melsungen feiern 50 Jahre Städtepartnerschaft             

Mit einem Festakt mit über 300 Gästen ist am Samstag auf dem Marktplatz das 50-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft Melsungens mit Dreux in Frankreich gefeiert worden.