Portrait Evesham

Evesham, geschichtlich bekannt durch die gleichnamige Schlacht, in der 1265 Simon de Montfort besiegt und getötet wurde, ist eine mittelgroße Stadt mit rund 22.500 Einwohnern in Worcestershire in England. Die Stadt selbst liegt in einer Schleife des Flusses Avon den man mittels eines ortsansässigen Bootsverleihers auch befahren kann. Die Gegend ist bekannt für ihren Obst‐ und Gemüseanbau.

Die Kleinstadt Evesham befindet sich am Rande der Cotswolds – ein wunderschön romantische Landschaft, die „Cotswold Hills“, die von Südwesten nach Nordosten durch sechs Grafschaften verläuft und 1966 als „Area of Outstanding Natural Beauty“ klassifiziert wurde. Mit verwunschenen Ortschaften, langen Wanderwegen und typisch englischen Cottages, Cafés und Besuchsorten schlägt hier das romantische Herz des Vereinigten Königreiches.

Highlight ist unter anderem der „Cotswold Way“, der über 164 Kilometer lang ist und an dem sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten befinden.

Einst gab es hier eines der größten Klöster in Europa, von dem heute leider nur noch der „Lichfield Bell Tower“ übriggeblieben ist. Wie Melsungen hat auch Evesham verschiedene Stadtteile, die sich auf beiden Seiten des Flusses befinden. Mit „First School“, „Middle School“ und „High-School“ gibt es in Evesham das Drei‐Stufen‐Schulsystem und bis vor einigen Jahren auch noch einen Schüleraustausch. Per Bahn lässt sich London in rund zwei Stunden, Oxford in einer Stunde und Birmingham in etwa 45 Minuten erreichen, sodass sich Evesham als Ausgangspunkt für vielfältige Ausflüge anbietet.

http://www.visitevesham.co.uk/

Impressionen

Wichtiges zur Partnerschaft

Die Partnerschaft zwischen Evesham und Melsungen gibt es offiziell seit dem 22. Mai 1982. Doch bereits vor der offiziellen Verschwisterung hatte der intensive Städtekontakt begonnen. Neben einem Schüleraustausch, der bereits seit 1977 stattfand, gab es bereits erste private Kontakte. 1978 kam es dann zu einem ersten offiziellen Besuch aus England, darunter Bob Turner, lange Jahre Beauftragter für Melsungen. Die Jahre danach waren geprägt von vielen kulturellen und sportlichen Veranstaltungen über die Grenzen hinweg:

  • Die HarmonieMusik Melsungen und die Avon Brass Band Evesham sowie die Perscoran Brass aus der Nachbarortschaft Pershore besuchen sich regelmäßig (1980 – 2000)
  • Amateurfunker beider Städte pflegen einen regelmäßigen Austausch (1984/1985)
  • Die „Singenden Bartenwetzer“ geben 1985 und 1988 in Evesham Konzerte zugunsten der Partnerstadt Koudougou
  • 1985 finden Sportbegegnungen 1985 in Evesham, 1986 in Melsungen statt
  • Zwischen 1991 und 1994 sind die Radko-Stöckl-Schule mit dem Evesham College im Austausch Auch die Schüleraustausche zwischen den Gesamtschulen Melsungen und Guxhagen und der Evesham High School sowie der Prince Henry’s School finden bis ins Jahr 1992 statt. Und auch die Fahrten interessierter Bürger zu beiden Seiten finden im regelmäßigen Wechsel statt.
  • Zwischen den Jahren 2013 und 2018 nimmt der Kontakt etwas ab, auch wenn die Städtebeauftragten im schriftlichen Austausch miteinander stehen. Doch im Mai 2018 reist eine Delegation von zehn Melsungern nach Evesham, um das 35-jährige Jubiläum der Verschwisterung zu feiern.

 

Kontakt: evesham@partnerschaftsverein-melsungen.de

 


 

Übrigens: Wir sind derzeit auf der Suche nach einem neuen Städtebeauftragten für Evesham ab März 2019. Wenn Sie Interesse haben, bei uns mitzumachen, auch dann freuen wir uns über eine Nachricht per E-Mail.

Aktuelle Nachrichten rund um Evesham

29. Mai 2018
Cottage Garten in der Nähe von Evesham

Städtepartnerschaftsverein Melsungen besucht Evesham

Nach Veröffentlichung der Reiseankündigung besuchten Mitglieder des Städtepartnerschaftsvereins Melsungen sowie Gäste vom 7. bis 11. Mai 2018 die Partnerschaftsgemeinde Evesham in England.